Close
Type at least 1 character to search
Back to top

Heldin des Alltags

Heldin des Alltags

Betty war 2018 zum Herbsturlaub in Mexico. In Yucatán, wo auch sonst. Alle wussten Bescheid. Keiner war neidisch. Ab und zu gab es ein paar Impressionen für die Mannschaft im Büro, nicht aber über die WhatsApp-Gruppe, nein, das wäre zu platt gewesen. Nur über Social Media konnte man weiße Sandstrände und Cocktails betrachten. Einfach schön. Genau das, was man im Oktober in Österreich so braucht. Aber natürlich vergaß sie nicht auf uns und schrieb uns eine schöne Postkarte. Erst als Betty wieder zurückkam erfuhren wir davon. Die kleine Postkarte kam leider nicht an. Irgendwo zwischen Yucatán und Baden ging sie verloren. Schad drum.

Und dann, an einem Morgen im Juni 2020 lag sie im Postkasten. So, als wäre nie etwas passiert, war sie der Beweis dafür, dass alles irgendwann einmal sein Ziel erreicht. Dass zusammenkommt was zusammengehört. Nicht auszumalen was sie erlebt hat. Ich überlege jetzt, ob ich die Geschichte an Hollywood verkaufe.

Danke Betty für die nette Karte.